100 % Bio: Was heißt das konkret?

Worauf Sie sich verlassen können

Unseren Idealen und Wertvorstellungen entsprechend beliefern wir Sie ausschließlich mit ökologisch produzierten Lebensmitteln. Wir verzichten auf mineralische Stickstoffdünger, chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und Gentechnik. Unsere verarbeitenden Partnerbetriebe und Zulieferer beschränken sich bei der Verwendung von Lebensmittelzusatzstoffen auf ein Maximum von 40 statt der in der konventionellen Verarbeitung üblichen 300 Stoffe. Anders als es im Lebensmitteleinzelhandel teils gängige Praxis ist, werden unsere Erzeugnisse und Zutaten nicht mit ionisierenden Strahlen behandelt. Bei tierischen Produkten können Sie sicher sein, dass - egal ob bei Ziege, Milchvieh, Mastschwein oder Legehenne - Haltungsbedingungen herrschen, die den arteigenen Bedürfnissen der Tiere gerecht werden. Kurzum: Bio heißt Mehrwert für Mensch, Tier und Natur!

100 % Bio mit Brief und Siegel

Die Einhaltung aller geltenden Vorschriften und Richtlinien wird bei uns jährlich durch die staatlich zugelassene Kontrollstelle Abcert geprüft und neu bescheinigt.


Wenn´s um Bio geht, sind Sie mit uns also auf der sicheren Seite. Unser aktuelles Bioland-Zertifikat finden Sie hier, die Zertifizierung des Ökokiste e.V. gibt's hier zu sehen.

  • Anbau- und Viehzuchtprodukte
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Jagd- und Gehegewild
  • Wasser

Landwirtschaftliche Erzeugnisse aus ökologischem Landbau

Von Obst und Gemüse über Bier und Wein bis zu Eiern, Fleisch und Milchprodukten oder Fisch aus Aquakultur: Alle Anbau- und Zuchterzeugnisse, die Sie in unserem Sortiment finden stammen nachweislich aus kontrolliert biologischem Anbau. Sie werden ökologisch hergestellt und verarbeitet. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Art der Zertifizierung: Bei Gesund&Munter finden Sie vorwiegend Verbandsware. Diese unterliegt noch strengeren Richtlinien als solche, die nach der EU-Öko-Verordnung zertifiziert ist. So sind unsere eigenen Produkte, aber auch die Erzeugnisse vieler Partner Bioland zertifiziert, andere Kooperationsbetriebe arbeiten nach den Richtlinien von Naturland, demeter oder Ecovin.

Da wir den ökologischen Landbau fördern, unterstützen wir auch Betriebe in Umstellung. Also solche, die von der konventionellen zur ökologischen Landwirtschaft gewechselt haben. Die jeweilige Verbandsrichtlinie regelt, nach welchen Wartezeiten sich die einzelnen Produkte aus Umstellungsbetrieben Bio nennen dürfen. Bis es soweit ist, sind sie bei uns entsprechend gekennzeichnet.

Wild gefangene Seefische, Meeresfrüchte und Binnenfische

Bei Fisch wird generell zwischen Zuchtfisch und Wildfisch unterschieden. Zuchtfisch erhalten Sie bei uns nur aus zertifizierter Aquakultur, bei der Tiergesundheit an erster Stelle steht und die örtlichen Ökosysteme weder gestört noch verschmutzt werden.

Aus Wildfang bieten wir nur bestimmte Arten an, deren Bestände gesund sind und die mit bestimmten, schonenden Fangmethoden gefischt wurden. So zum Beispiel der Skipjack Thunfisch, der mit der Pole-and-Line Methode einzeln und per Hand geangelt wird. Bei sämtlichen Wildfisch-Produkten ist die genaue Herkunft, also das FAO-Fanggebiet, ausgewiesen, sodass sich unsere Wildfang-Produkte zurückverfolgen lassen. Außerdem helfen uns externe Kontroll- und Zertifizierungsstellen wie Naturland, ASMI (Alaska Seafood Marketing Institute), FOS (Friend of Sea), IRF (Iceland Responsible Fisheries), KRAV Ekonomisk Förening und MSC (Marine Stewardship Council) bei der Bewertung der jeweiligen Auswirkungen auf unser Ökosystem Meer.

Wenn Sie mehr wissen wollen, werfen Sie doch einen Blick in den WWF Fischratgeber oder informieren Sie sich im Greenpeace Einkaufsratgeber Fisch über Arten, Fangmethoden und Bestände.

Fleischprodukte von frei lebendem und gezüchtetem Wild

Fleischprodukte von Zuchtwild (Gehegewild) sowie Mischprodukte aus Jagd- und Zuchtfleisch unterliegen der EU-Öko-Verordnung. Die ökologische Haltung von Gehegewild ist darin aber nicht explizit geregelt und Jagdwild wird ohnehin nicht erfasst. Deshalb halten wir uns an die BNN-Richtlinien, um Ihnen auch beim Wild bestmögliche Bio-Qualität zu bieten:

Unsere Zuchtfleischprodukte sind durch einen ökologischen Anbauverband wie Bioland, Demeter, Gäa oder Naturland zertifiziert.
Das Fleisch von frei lebendem Wild kommt bei uns immer direkt vom Jäger aus der Region.

Quellwasser, Heilwasser und natürliches Mineralwasser

Quellwasser, Heilwasser und natürliches Mineralwasser sind von Natur aus Bio. Ursprüngliche Reinheit und natürliche Mineraliengehalte sind gesetzlich garantiert. Die Wasser bleiben in ihren wesentlichen Bestandteilen unverändert und werden direkt am Quellort abgefüllt.